Willkommen bei der Familiengruppe der Sektion Bad Aibling
 
Unser Motto: DRAUSSEN – GEMEINSAM  - NATUR ERFAHREN – BEWEGEN – SPASS HABEN!
Zielgruppe: Diese Gruppe richtet sich an Familien, Alleinerziehende und Großeltern mit Kindern ab 0-5 Jahren.
 
Ansprechpartnerein und Anmeldung: Sigrid Speer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0178/7906366
 
 
Wir laden Euch herzlich zu folgenden Unternehmungen ein:
 
Datum Unternehmung Beschreibung
     
30.05.2020 Rund um den Breitenberg  Wir starten etwas oberhalb von Brannenburg und laufen zunächst in Richtung Breitenberghaus. Die Wege sind bei dieser Tour abwechslungsreich, allerdings bisweilen auch steil und deshalb für Kinderwagen nicht geeignet. Bei dieser relativ langen Tour sind insgesamt etwa 300 Höhenmeter zu überwinden.
27.06.2020 Ahornboden mit Eng  Für diese Tour sollten wir früh starten, denn die Anfahrt nimmt schon einige Zeit in Anspruch. Allerdings sind wir dann in atemberaubender Umgebung unterwegs und neben den Eng- Almen gibt es den Rissbach, um sich die Zeit zu vertreiben. Wer nach der Tour noch genügend Energie hat, kann sich auch am Abenteuerspielplatz noch verausgaben.
18.07.2020 Jenbacher Wassererlebnispfad

 In Jenbach gibt es den Wassererlebnispfad, der uns entlang des Jenbaches einiges über das Wasser erfahren lässt. Bei dieser Tour sind weniger die Höhenmeter als vielmehr die Versuchung des "Pritschelns" die Herausforderung. Wechselkleidung ist bei dieser Tour ein MUSS!

23.08.2020 Josefstaler Wasserfälle

 Wir gehen ab Josefstal weiter in das Tal hinein. Schon nach wenigen Minuten kommen wir zu dem Bach, an dessen Seite wir bis zu den Wasserfällen flussaufwärts gehen. Es gibt verschiedene schöne Stellen für die Brotzeit oder eine kleine Landart-Pause. Den Rückweg finden wir entlang der alten Bahntrasse, mit der früher Bäume aus dem Tal geschafft wurden. Am Abschluss der Tour bietet sich noch eine gemeinsame Pause am Abenteuerspielplatz an.

20.09.2020 Riederstein-Kapelle

Hier git es die Möglichkeit, gleich zwei Gipfel "zu sammeln". Oder vielleicht schaffen wir auch nur den ersten Aussichtspunkt über den Tegernsee und lassen es gut sein, weil die Kinder keine Energie mehr für die restliche Tour haben? Je nachdem... Es handelt sich insgesamt um eine leichte Tour über dem Tegernsee, die allerdings mit 400 Höhenmetern und etwas mehr als 7km Länge schon recht anspruchsvoll ist. Im unteren Teil der Strecke sind wir hauptsächlich auf einem Forstweg unterwegs, weiter oben geht es über Stufen - dies ist also absolut eine Tour die NICHT Kinderwagentauglich ist!

Es bieten sich auf jeden Fall schöne Ausblicke und in der Jahreszeit gibt es sicher auch einiges mit der Becherlupe zu erkunden. Je nach Stimmung in der Gruppe kann auch unterhalb des Gipfels eingekehrt werden.

11.10.2020 Naturerlebnis Weißach  Wir starten in Kreuth und bleiben diesmal "am Boden". Entlang der Weissach gibt es einen Wassererlebnisweg, den wir in den einzelnen interaktiven und informativen Stationen abgehen können. Die gesamte Strecke ist etwa 7 km lang, allerdings ohne nennenswerte Höhenmeter (weil entlang des Baches). Ich setze fest darauf, dass bei dieser Tour allerhand Bastelmaterial für die Herbstbastelei gesammelt werden kann.
21.11.2020 Sterntaler Filze

Die Sterntaler Filze sind zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis - und deshalb auch im November schön zu begehen. Höhenmeter müssen wir diesmal quasi keine überwinden. Mit etwas Glück können wir aber durch Nebel wandern und die geheimnisvolle Feenwelt erkunden. Vielleicht gibt es bei der Vogelbeobachtungs-Station die ein oder andere Entdeckung zu machen oder es wird einfach nach herzenslust und phantasiereich gespielt. Es gibt schöne Plätze für ein gemeinsames Picknick - und das sollte auch definitiv mitgebracht werden (ggf. inkl. Tee), weil es keine Einkehrmöglichkeit gibt.

Die Sterntaler Filze liegen bei Bad Feilnbach - eine gemeinsame Anfahrt ist ratsam, da der Parkplatz schon öfters mal nicht gefunden wurde. Wir haben die Wege schon mit Kinderwagen, Kraxe und zu Fuß genutzt. Von der Nutzung eines Laufrades würde ich - entgegen mancher Empfehlung in Tourenbeschreibungen - aber abraten.

Dezember Keine Tour

Im Dezember wird mit Rücksicht auf die vielen Veranstaltungen in der "staden Zeit" (insbesondere für Familien) keine Tour angeboten.

 
Für Eltern, Großeltern und Kinder bis 5 Jahre bietet die Familiengruppe Bergwanderungen, -fahrten und verschiedene alternative Unternehmungen in der Natur und den Bergen an. Gipfel oder andere ehrgeizige Ziele treten in den Hintergrund, im Fokus steht das gemeinsame Unterwegssein, Spielen und Erleben in der Natur.
 
Wir wollen den Kindern ermöglichen ihre Unternehmungslust, ihren Spieltrieb und ihren Bewegungsdrang voll auszuleben und dabei in Kontakt mit anderen Kindern ein soziales Erlebnis- und Lernfeld aufzubauen.
 
Jede Familie kann sich über die geplanten Touren informieren. Zu diesem Zweck gibt es einen Tourenplan, der vorab veröffentlicht wird. Darin sind die Schwierigkeit der Tour, Einkehrmöglichkeiten und Rahmenbedingungen wie z. B. Höhenunterschiede und ungefähre Zeitangaben beschrieben. Die Angaben sollen als Anhaltspunkte gesehen werden und werden bei spannenden Spielen flexibel angepasst.
 
Die Familiengruppe soll zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter mit Spaß im Freien unterwegs sein. Die Aktivitäten dieser Gruppe finden ca. alle 4-6 Wochen statt und werden auf der Homepage an dieser Stelle bekannt gegeben. Bei unsicherer Wetterlage oder Regen machen wir eine alternative Unternehmung.
Es wird vorausgesetzt, dass kleine Kinder von ihren BegleiterInnen auch in der Rückentrage getragen werden können. Bitte beachtet, dass die angebotenen Touren und Veranstaltungen der Familiengruppe keine Führungstouren darstellen sondern als Gemeinschaftstouren durchgeführt werden. Die Verantwortung liegt bei den teilnehmenden Eltern bzw. Begleitern. Jeder entscheidet selbst was er sich und seinen Kindern zutraut.