Kleine Reibn -mittelschwere bis schwere Skitour in den Berchtesgadener Alpen

Sonntag, 07 März 2021

Wir starten vom Parkplatz Hinterbrand Richtung Jenner Mittelstation. Über die Mitterkaseralm geht es zum Jennersattel (1.800 m). Von dort entlang eines Kammes weiter zum Stahlhaus. Es folgt ein Steilaufschwung durch eine Latschenzone, weiter über den Westgrat zum großen Gipfelplateau des Schneibsteins (2.276 m) mit einer herrlichen Aussicht. Anschließend fahren nach Südwesten Richtung Fagstein. Nach erneutem Anlegen der Felle queren wir ansteigend um den Fagstein herum in die steilen Grashänge des sog. Rossfeldes und weiter zum höchst möglichen Eckpunkt (ca. 1.900 m ). Von hier geht es über schöne steile Hänge hinunter zur Priesbergalm, zur Jenner Mittelstation und weiter über den Wanderweg zum Parkplatz. Für die ca. 1.400 Hm benötigen wir etwa 6-7 h. Es muss mehrmals auf- und abgefellt werden. Anmeldung bei Helga Schweiger.

Das Klettertreffen mit Sylvia Klimesch findet nach Absprache statt!