Mittelschwere Canyoningtour im Archbach bei Reutte

Samstag, 14 September 2019

Beim Canyoning folgt man dem Wasserlauf in der Schlucht. Dabei sind alle verschiedenen Arten von Hindernissen zu überwinden. Diese Hindernisse bewältigt man durch Abseilen und Abklettern, Springen und Rutschen in Pools. Der Archbach bei Reutte ist eine klassische Spaßtour. In dieser Tour sind einige hohe Sprünge möglich, außerdem warten im Bachlauf viele kleinere Rutschen. Der Canyon ist relativ lang (1.600 m) und „flach“ (80 Hm), dennoch kommt man hier voll auf seine Kosten. Einige Stellen können mehrmals begangen werden. Die höchste Abseilstelle ist 25 m hoch. Für den Abstieg benötigen wir etwa 3 h.
Gestellt werden Neoprenanzug, Neoprensocken, Canyoningschuhe, Helm und Canyoninggurt. Die Ausleihe hierfür beträgt 25 €. Es können maximal 6 Personen teilnehmen. Anmeldung bei Dominikus Speer.