Mittelschwere Canyoningtour im Häselgehrbach bei Garmisch-Patenkirchen

Sonntag, 02 Juni 2019

Beim Canyoning folgt man dem Wasserlauf in der Schlucht. Dabei sind alle verschiedenen Arten von Hindernissen zu überwinden. Diese Hindernisse bewältigt man durch Abseilen und Abklettern, Springen und Rutschen in Pools. Die Häselgehrbach-Tour in der Nähe der Zugspitze ist eine sehr schöne Tour mit beeindruckenden Ausblicken. In dieser Schlucht ist man sehr viel mit dem Abseilen beschäftigt, Sprungmöglichkeiten sind eher selten. Die höchste Stelle ist 25 m hoch. Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Schwimmkenntnisse sind für diese Tour notwendig. Der Aufstieg in Badehose dauert ca. 35 Minuten, der Abstieg etwa 2,5 Stunden. Gestellt werden Neoprenanzug, Neoprensocken, Canyoningschuhe, Helm und Canyoninggurt. Die Ausleihe hierfür beträgt 25 €. Es können maximal 6 Personen teilnehmen. Anmeldung bei Dominikus Speer.