Mittelschwere Hochtour auf das Zuckerhütl (3.505 m) in den Stubaier Alpen

Samstag, 29 Juni 2019

Das Zuckerhütl ist der höchste Berg der Stubaier Alpen und kann mit Unterstützung der Seilbahn als Tagestour gemacht werden. Von der Bergstation Schaufeljoch (3.158 m) führt uns unser Weg zur Schaufelnieder, zum Pfaffenjoch und über den spaltenreichen Sulzenauferner zum Pfaffensattel. Vom Pfaffensattel steigt man dann direkt zum felsigen Gipfelaufbau. In schöner Blockkletterei (I-II) geht es in ca. 20 Minuten hinauf zum Gipfel des Zuckerhütl. Im Auf- und Abstieg sind jeweils ca. 700 Hm zu bewältigen. Die Gesamtgehzeit beträgt ca. 7 h. Für diese Tour ist eine komplette Gletscherausrüstung, sowie Trittsicherheit erforderlich. Es entstehen zusätzliche Kosten für die Seilbahn. Anmeldung bei Brigitte Bock.