Mittelschwere Skitour auf den Großen Traithen (1852m) im Mangfallgebirge.

Sonntag, 05 Januar 2020

Am südlichen Ende des Parkplatzes, hinter dem Gasthaus Rosengasse, beginnt man die Tour beim DAV-Schild „Skibergsteigen umweltfreundlich“. Über die dahinterliegende Waldschneise Richtung Süden empor  An der oberen Hütte vorbei, auf der linken Seite des Kessels bleibend, Richtung Süden. Dann  über die steile, breite Schneise (Saugasse) hinauf. Hier setzt ein steiler, schmaler Kamm  an, dem man nach rechts  zu einem Sattel folgt. Aus dem Sattel nun in die steile, latschendurchsetzte Nordwestflanke und über sie empor bis zum 1.Gipfel Steilnerjoch. Bei  Hartschnee Abrutschgefahr! Nun immer entlang des Grates (Vorsicht Wechten!), das Unterbergjoch (1829m) überschreitend, zum Gipfel des Großen Traithen.  Mehrere Abfahrtsvarianten sind möglich. Sichere Verhältnisse, wie auch sicheres Steigen und Abfahren sind hier Voraussetzung. Der Berg bietet schon ein bisschen alpines Ambiente und vor allem eine tolle Aussicht.  Aufstiegszeit: 2 Stunden für ca. 750 m. Anmeldung bei Michi Schneebichler