Petersbergl (Familiengruppe)

Familiengruppe

Petersbergl (Familiengruppe)

Den Parkplatz teilen wir uns mit Kletterern und Besuchern der Burgruine Falkenstein, doch bald haben wir den kleinen Pfad für uns alleine und können uns auf die Suche nach dem besten Weg für eine gute Sicht auf den etwa 30 Meter hohen Wasserfall machen. Im Vorfeld gut imprägnierte Schuhe sind auf der Tour insbesondere im unteren Teil ein Vorteil… Der weitere Wegverlauf führt uns auf steinigen und wurzeligen Wegen immer weiter durch den Wald, bis wir kurz vor dem Ziel die erste Station eines Apostelweges antreffen. Der Apostelweg hilft uns, den steilen Anstieg für die Kleinen kurzweilig zu gestalten. Während ich teilweise ratlos vor den Darstellungen stand, erklärte mir mein Sohn, welcher Apostel wohl abgebildet sein muss („Der Opa hat da doch die Geschichte von dem erzählt“). Am Petersbergl gibt es neben der wirklich beeindruckenden Kirche einen schönen Gasthof mit Spielplatz. Die Wiese vor der Kirche bietet eine sehr schöne Aussicht auf das Inntal, ist jedoch (insbesondere für kleine Kinder) mit Vorsicht zu genießen. Auf dem Rückweg gehen wir entlang eines Waldweges, der zwar nicht die Qualitäten eines Pfades hat, dafür aber andere Überraschungen bietet! Um die etwa 5,5 km und 400 HM sicher zu bewältigen, gibt es immer wieder Momente, an denen die Kinder besser an der Hand eines Erwachsenen gehen, um nicht einen Hang abzurutschen.

 

Für Eltern, Großeltern und Kinder bis 5 Jahre bietet die Familiengruppe kleine Bergwanderungen oder alternative Unternehmungen in der Natur an. Gipfel oder andere ehrgeizige Ziele treten in den Hintergrund, im Fokus steht das gemeinsame Unterwegssein, Spielen und Erleben in der Natur.
 
Wir wollen den Kindern ermöglichen ihre Unternehmungslust, ihren Spieltrieb und ihren Bewegungsdrang voll auszuleben und dabei in Kontakt mit anderen Kindern ein soziales Erlebnis- und Lernfeld aufzubauen.
 
Jede Familie kann sich über die geplanten Touren informieren. Zu diesem Zweck gibt es einen Tourenplan, der vorab veröffentlicht wird. Darin sind die Schwierigkeit der Tour, Einkehrmöglichkeiten und Rahmenbedingungen wie z. B. Höhenunterschiede und ungefähre Zeitangaben beschrieben. Die Angaben sollen als Anhaltspunkte gesehen werden und werden bei spannenden Spielen flexibel angepasst.
 
Die Familiengruppe soll zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter mit Spaß im Freien unterwegs sein. Die Aktivitäten dieser Gruppe finden etwa alle 4 Wochen statt und werden auf der Homepage an dieser Stelle bekannt gegeben. Bei unsicherer Wetterlage oder Regen machen wir eine alternative Unternehmung.

Es wird vorausgesetzt, dass kleine Kinder von ihren BegleiterInnen auch in der Rückentrage getragen werden können. Bitte beachtet, dass die angebotenen Touren und Veranstaltungen der Familiengruppe keine Führungstouren darstellen sondern als Gemeinschaftstouren durchgeführt werden. Die Verantwortung liegt bei den teilnehmenden Eltern bzw. Begleitern. Jeder entscheidet selbst was er sich und seinen Kindern zutraut.

 

Damit wir konkrete Treffpunkte vereinbaren können und ggf. eine alternative Tour geplant werden kann, bitte ich um Anmeldungen jeweils bis spätestens vier Tage vor der Tour unter meiner E-Mail-Adresse.

.

Kontakt

Sektion Bad Aibling des Deutschen Alpenvereins e. V.
Ganghoferstraße 7 A
83043 Bad Aibling
08061/2249 (Anrufbeantworter)
E-Mail: info@alpenverein-aibling.de

Folgen Sie uns auf:

Copyright 2021

© 2021 DAV Sektion Bad Aibling